Blog  
 

selected exhibitions

2016

ae Galerie, Potsdam – Stadt-an-sich
Pleasure Ground//Muska, Neues Atelierhaus Panzerhalle Teil 1+2+3, Groß Glienicke
MX ESPAIS, „Die Passagen von Paris“ W. Benjamin, Barcelona, Ingualada und Magdeburg
„die ballistin“, AOK, Schwerin, Berlin, Neubrandenburg

2015

Galerie AIR Steigen, Norwegen

Im Atrium der Friedrich-Naumann-Stiftung, Potsdam

Dyson Gallery, London, GB

RCA Secret, Art Dubai

2014

"LLETRAFERIT", MX ESPAI 1010 , Barcelona, Spain

"Faszination und Fassade", Projektion "die Ballistin", Landesbibliothek, Potsdam

"Courasche", 48-Stunden-Neukoelln, Berlin

2013
Frauenmuseum Berlin, "Heimspiel" (home game)
Kornhäuschen, Aschaffenburg
Schweriner Kunstverein, Schwerin
Dyson Gallery, London, UK

2012
"Friedrich und Potsdam – die Erfindung (s) einer Stadt“Potsdam Museum, Potsdam (title:Friedrich and Potsdam - the invention of a (his) city )

"homeland", Galerie Zorra, Evora, Portugal

2011
Galerie Michaela Helfrich, Berlin
Gehag Forum, Berlin
Tacheles, Berlin„ Show Your Hope“, Mobile Global Exhibition
Kunsthaus Jesteburg, „Zweigstelle Berlin“(title: branch berlin)
48-Stunden-Neukölln, surviving.art, Berlin
2010
CoachingCultur Gallery, Berlin
ArToll, Bedburg-Hau, Deutschland
2009
„Der Geschmack von Wolken“ , Kunsthalle, Potsdam (title:taste of clouds)
Rotes Rathaus, „Städteansichten“, Berlin Mitte (Red Town Hall, Berlin, "Cities")
2008
Kunstraum t27, Berlin
„Exquise“ Postfuhramt Neukölln, Berlin
Kunstkeks, ESSEN ODER SAMMELN ?, Potsdam, Kunstgenusstour (title:Art cake, food or collect?)
2007
Buch Steltz & Brezoianu. Ein Mosaik für Leidenschaftliche. Mit Geschichten von Julia Schoch und Zeichnungen von Sibylla Weisweiler
(Book Steltz & Brezoianu. Passionate for a mosaic. With stories of Julia Schoch and drawings by Sibylla Weisweiler)
2006
Städtische Galerie Traunstein, Traunstein
Gehag Forum, Berlin
2005
Galerie San Telmo, Buenos Aires, Argentinien
27. Internationale Kunstausstellung, Hollfeld/Bayreuth
Brunswiker Pavillon, Kiel Stipendiaten Künstlerhaus Cismar
2004
Kulturzentrum Leclerc, Nantes, Frankreich
Galerie San Telmo, Buenos Aires, Argentinien
„Lichte Orte“, Gebauer Höfe, Berlin (title: light locations)
2003
Ein Schnitt durch die Gegenständlichkeit, Galerie Thorsten Billib (title: A section of the objectivity)
Galerie am Savignyplatz, Berlin
Gulbenkain Galleries, London, UK
2000
Pinakothek, Larissa und Athen, Griechenland
1999
Große Kunstausstellung München
„MeisterschülerInnen“, Galerie Ludwig Lange, Berlin
1998
„Himmelsachse“ Prismahaus, Berlin (title:celestial axis)
„RENDE“ Contempary Art Center, Gemüslük, Türkei
Stiftung Preußische Seehandlung, Berlin
1997
„Confluence“, Reiterdenkmal und Wurst, Kunstaktion am Deutschen Eck, Koblenz, Metzgalerie (title: „Confluence“, equestrian monument and sausage)
1996
„Bamberger Hörnchen“Kunst in der Kassenhalle, Sparkasse Bremen (title:Bavarion Cornet)
1993
Ergebnisse des Pleinars, Galerie am Friedländer Tor, Neubrandenburg
1992
Klasse Prof. Fußmann in der Hochschule der Künste, Berlin